Einfach imkern leicht gemacht

11. April 2021 ab 1300 Uhr
Live-Chat von unserem Bienenstand

mit Dr. Pia Aumeier, Dr. Gerhard Liebig, Martin Spickermann und Laura Welp

Guten Tag und Ein Hallo an Alle,
Der Umgang mit Bienen ist ein lebenslanger Lernprozess und es gibt immer so viele Fragen für Beginner/innen und für diejenigen, die schon lange hinter dem Kasten stehen.
Der Kreisimkerverband Rhein-Hunsrück konnte ein WeBienar mit Dr. Pia Aumeier für den 11. April erreichen. Sie hält viele Webinare und alle zwei Wochen gestaltet sie eine YouTube Reihe, in der sie das jahreszeitliche praktische Arbeiten an einem ihrer Bienenstände mit 30 Völkern zusammen mit Dr. Liebig demonstriert. Nun gibt es in den Kommentaren der WeBienare und auf YouTube sehr sehr viele Fragen, auf die manchmal aus dem laufenden Geschehen nicht eingegangen werden kann. Antwort auf diese Fragen soll nun in unserem WeBienar gegeben werden.
Das WeBienar ist für Euch kostenlos, da der Kreisimkerverband Rhein-Hunsrück dafür zahlt. Nur, um Fördermittel zu erhalten und unsere Kasse zu schonen (ein Eigenanteil bleibt ohnehin) sind Formularien einzuhalten. Diese sind im Anhang erklärt.
Die Teilnehmer aus Rheinland-Pfalz müssen zusätzlich ein Formular ausfüllen und unterschrieben an den Landesverband Rheinland in Mayen per Foto oder Brief mit Briefmarke senden. Die Adresse steht auf dem Formular. Die Mailadresse lautet: imkerverbandrheinland@t-online.de. Dieses Formular ist zwingend notwendig damit Fördermittel in Rheinland- Pfalz gewährt werden. Der Kreisimkerverband Rhein-Hunsrück ist nun mal in RLP. Die Höhe der Fördermittel hängt von der Anzahl der korrekt ausgefüllten und zurückgeschickten Formulare ab. Rheinland-Pfälzer, Das müsste doch möglich sein? Oder??
Ich Danke allen für den kleinen Aufwand und wünsche beim WeBienar viele Fragen klärenden Antworten.
liebe Grüße
Alexander Geis
2. Vors. KIV Rhein-Hunsrück

Weitere Infos sowie den Zugangslink erhalten Sie durch einen Klick auf den rechten Button