AKTUELLES

Termine 2021

zu den im nachfolgenden aufgeführten Terminen finden Sie unter dem Reiter
„TERMINE–VERANSTALTUNGEN“
die Themen und deren Beschreibungen


Samstag 18. September 2021 10:00- 18:00 Uhr
Gemeindehaus
55469 Klosterkumbd
Referent: Jörg Sterling (Honigobmann IV Rheinland)


Samstag 09. Oktober 2021, 14:00 Uhr,
Stadthalle, 56154 Boppard
Referent: Dr. Paul Siefert


Mitteilungen

Tierseuchenkasse Rheinland-Pfalz

Ab 2021 erhebt die Tierseuchenkasse Beiträge in Höhe von 10,00 €. Einzelheiten findet man auf der Internetseite des Imkerverbandes Rheinland e.V. auf der Startseite.
(www.imkerverbandrheinland.de)

Zeitplanung ist auch in der Imkerei wichtig

Wer weiß, welche Projekte in diesem  Jahr anstehen, kann bereits jetzt Vorsorge treffen. Soll mit den Bienenvölkern gewandert werden, oder sollen Völker in eine andere politische Gemeinde verkauft werden, muß rechtzeitig dafür Sorge tragen, dass ein Gesundheitszeugnis vorhanden ist. Mit dem Bienenseuchensachverständigen ist spätesten 3 Wochen vor der Untersuchung der Völker Kontakt aufzunehmen. Beuten und Rähmchen sind zu reinigen. Soll im kommenden Jahr die Zahl der Bienenvölker erhöht werden, müssen Magazine o.ä. bestellt werden. Oft kann man in der Winterzeit günstige Angebote nutzen. Auch kann man den Winter für Recherchen in den Fachzeitschriften nutzen. Nur teilweise gelesene Fachzeitschriften können nochmals studiert werden. Es können hier nicht alle Dinge angesprochen werden. Wer sich inspirieren lässt und auch mal die eine oder andere Idee durchdenkt, hat am Ende des Winters schon eine Vorstellung von dem, was er selbst bauen oder besorgen möchte.

Imkerliches

Versicherungen
Mitglieder in den Vereinen sind mit ihren Bienenvölkern auch gegen Sturmschäden und Diebstahl versichert. Bei einem Schadensfall benachrichtigen Sie unverzüglich den 1. Vorsitzenden ihres Vereines. Aufräumarbeiten sollten erst nach Besichtigung des Bienenstandes stattfinden.
Achtung!
Unsere Versicherungsagentur Gaede&Glauert teilt mit, dass durch gehackte Emails beim Schatzmeister von Vereinen versucht wird, Geld herauszulocken.
(s.hierzu www.imkerverbandrheinland.de)

Diebstahl von Ablegern in Reckershausen
Zwischen dem 01.06. und 08.06.2020 sind einem Imkerfreud mehrere Ableger gestohlen worden. Die Waben mit Bienen wurden aus den Ablegerkästen entnommen. Die Kästen blieben zurück. Bei der Polizei ist Anzeige erstattet worden. Wem ist aufgefallen, dass irgendwo plötzlich Bienen stehen, die vorher nicht da waren, oder wer hat etwas gesehen?

Kauf von Bienenvölkern
Bienenvölker kaufen: Nicht ohne Gesundheitszeugnis und Herkunftsangabe!!! Auch auf Paketbienen aus dem Ausland unbedingt verzichten! Die Gefahr der Einschleppung des „kleinen Beutenkäfers“ und weiterer Erkrankungen ist groß.

Filme, Serien, Dokumentationen, TV-Tipps, Kino, Mediathek

Angaben ohne Gewähr

Informationen

Imkerverband Rheinland e.V., Mayen
führt Videokonferenzen mit Dr. Pia Aumeier und Dr. Gerhard Liebig durch (s. Startseite IVR). U.a. werden Online-Schulungen angeboten, mit denen der Fachkundenachweis „HONIG“ erworben werden kann.

Deutscher Imkerbund
BMEL startet Aktion Bienen füttern.
Die Broschüre hierzu kann unter www.bienenfüttern.de kostenlos heruntergeladen oder beim Ministerium bestellt werden.

D.I.B Aktuell ist ein Informationsmagazin des Deutschen Imkerbundes e.V.
Sie können D.I.B. Aktuell als elektronische Newsletter unter www.deutscherimkerbund.de einfach und kostenlos abonniert werden.
(sehr empfehlenswert!)

Fachzentrum Bienen und Imkerei (bienenkunde.rlp.de)
TrachtNet
Varroawetter RLP z.B. Hunsrück-Nahe-Gondershausen
Blühphasenmonitoring initiiert – Werden auch Sie Naturbeobachter.

Bienen@Imkerei Info-Briefe beim Fachzentrum „Bienen und Imkerei“